was successfully added to your cart.

Dass eines klar ist: Wenn das Portemonnaie wegen vieler Geldscheine zu dick ist, dann ist das alles, nur kein Problem. Aber wann ist das schon der Fall? Weit öfter nimmt unsere Brieftasche bedrohliche Ausmaße an, weil wir darin alles verstauen: Kredit- und Bankomat-Karten, Visitenkarten, Schlüsselkarten, Treuekarten, Mitgliedskarten, dazu noch Münzen und ein paar Scheinchen. Das Problem: Wohin mit dem Monsterding? Und ist das wirklich noch ein elegantes Accessoire oder doch eher ein Ziegelstein?

Mittlerweile gibt es für dieses Problem eine Lösung: die Flat Wallet, was wörtlich übersetzt eigentlich nichts anderes heißt als „flache Brieftasche“. Sie ist kleiner als die herkömmliche Brieftasche und hilft deshalb dabei, das Wichtige vom Unwichtigen zu scheiden und wirklich nur ersteres im Portemonnaie zu verstauen.

Die Flat Wallet sorgt demnach dafür, dass man nicht zu viel mit sich herumschleppt und sie in den Taschen Platz hat. Sie sorgt für Bequemlichkeit und den nötigen Touch Eleganz.

Oehler Fashion

Author Oehler Fashion

More posts by Oehler Fashion

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: