was successfully added to your cart.

Ihr wollt Euch in Florenz auf die Spuren von Lizzie Rust begeben? Dann kommt mit…

Zwischen Lizzie Rust und der Stadt Florenz gibt es eine ganz besondere Beziehung, denn Florenz ist nicht zufällig der Ort, an dem Lizzie Rusts Geschichte spielt. Vielmehr haben wir die Stadt am Arno gewählt, weil sie ein weltweit wohl einzigartiges Flair hat: romantisch, unvergesslich. In diesem Post könnt Ihr Euch mit uns auf Spurensuche begeben und die Orte in der Stadt besuchen, an denen Lizzie Rusts Geschichte spielt.

Grand Hotel Villa Cora

Alles beginnt und endet im Grand Hotel Villa Cora, einem wunderbaren Adelssitz aus dem 19. Jahrhundert, dessen Park an den weltbekannten Giardino di Boboli angrenzt. Das Gebäude wurde vom Architekten Pietro Camparini geplant, Auftraggeber war Baron Oppenheim.

Camparini wählte für die Villa einen für die Zeit typischen Ansatz, einen wilden Stilmix, der das Innere des Gebäudes dominiert und auf den heutigen Betrachter durchaus auch bizarr wirken mag. Trotzdem war das Haus ein Magnet für Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Sparten. So war auch der französische Komponist und Pianist Claude Debussy hier zu Gast.

Vor dem Grand Hotel Villa Cora wurde die Anfangsszene gedreht, in der Lizzie Rust in Florenz ankommt. Und auch das Ende, an dem Lizzie sich an ihre Schreibmaschine setzt, um einen neuen Priscilla-Roman zu beginnen, spielt hier.

Grand Hotel Villa Cora

Piazza Santa Croce

Diesen zentralen Platz haben wir als jenen Ort gewählt, an dem Tag für Tag der Maler sitzt, der Lizzies Herz erobern wird. Dabei war die Piazza Santa Croce einmal eine richtige Insel mitten im Arno, danach jener Platz, auf dem die Gläubigen Platz fanden, die der Heiligen Messe folgen wollten.

In der Renaissance bekam die Piazza Santa Croce wegen ihrer rechteckigen Form eine ganz neue Zweckbestimmung. Nun diente sie als Schauplatz von Festen, Jahrmärkten, Spiel- und Sportveranstaltungen.

An diesem Ort schlägt damit das bunte Herz der Stadt. Es war demnach nur konsequent, die Szenen mit dem Straßenmaler hier anzusiedeln.

Piazza Santa Croce

Oehler Fashion

Author Oehler Fashion

More posts by Oehler Fashion

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: